Gästebuch

[+] neuer Eintrag ins Gästebuch

 

Name*
Alter
E-Mail
Eintrag*
SPAM-Schutz* 7 plus 9 ist gleich?
 
Seite1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 
 
von Ema  
Lieber Jerome,
mit allen Sinnen genießen war das, was ich mir vorgestellt habe von meiner ersten Tantra Massage. Ich war sehr aufgeregt und du nahmst mir meine Unsicherheit.
Vielen Dank dafür.
Dank deiner Empathie und deinem Einfühlungsvermögen, das Gefühl von Sicherheit was du mir gegeben hast, gab mir das Gefühl von Vertrauen, mich auf die Tantra Massage einzulassen.
So gestresst wie ich war, danach fühlte ich mich mit Kraft und Energie betankt, ja auch noch ein paar Tage danach klingt die Entspannung noch nach.
Ich werde auf jeden Fall nochmal wiederkommen, um mir zwei Stunden Tantra Massage zu gönnen.
Vielen lieben Dank Jerome, dass ich meine kleine Welt in deine Hände legen durfte.
Liebe Grüße Ema
Ps: Schöne Grüße vom Vater Rhein.
von Marion (60)  
Hallo,
ich bin dankbar, dass ich den Rat eines Lieblingsmenschen gefolgt bin meinem Körper und meiner Seele etwas besonderes zukommen zu lassen.
Auch das vertrauensvolle, herzliche Vorgespräch mit Pia und Dir gab mir den Mut meine erste Tantra Massage erleben zu dürfen.
Was besonderes bist Du !!!!!!!
Es ist unbeschreiblich wie feinfühlig und liebevoll du mir meine erste Tantra Massage geschenkt hast. Es war eine Reise ins eigene Ich. Die Sehnsucht nach Berührungen wurden gestillt und lösten bei mir viele Blockaden.
Es hat mir sehr gut getan ;-) ich war zwei Tage sehr müde und entspannt gewesen und fühle mich jetzt wunderbar........

Vielen lieben Dank dafür &
bis auf ein Wiedersehen
herzliche Grüße
Marion
von Anke (45)  
Liebe Pia,
Eine wunderbare Erfahrung, ein gutes Gespräch und Berührungen, die genau so waren, wie ich es mir erhofft und gewünscht hatte.
Erholt und entspannt nach Hause gefahren, das war nicht der letzte Besuch bei dir!
Vielen Dank für dein wunderbares Einfühlungsvermögen!
Bis bald und liebe Grüße von Anke
von Julia & Jan (24/27)  
Wir waren das letzte Wochenende bei Pia und Jerome und es war mal wieder ein wunderschönes Erlebnis!
Wir haben hier schon mal einen Eintrag hinterlassen und erzählt, dass wir aufgrund unserer Schwerstbehinderungen unser Sexleben nicht ohne Assistenz ausleben können. Deshalb haben wir Pia und Jerome kontaktiert. Wir hatten bereits ein paar "Sitzungen" und jede war wundervoll, aber das letzte Mal lässt uns nicht los. Das in Worte zu fassen ist nicht einfach.
Es fing schon damit an, dass sie uns ein schönes, breites und kuscheliges Bett gezaubert haben. Ich (Julia) habe mal am Rande erwähnt, dass ich eine kleine "Phobie" habe und zwar, wenn ich auf etwas engeren Betten liege, dann Angst habe herunterzufallen. Ich weiß, klingt komisch, ist aber so. Und als wir beide dann gesehen haben, dass in dem für uns zugängliche Zimmer (barrierefrei) extra ein breites Bett aufgebaut wurde, wurde uns ganz warm ums Herz, weil es uns nochmal gezeigt hat, wie aufmerksam die beiden sind.
Nach unserem Treffen ist uns aufgefallen, dass wir vier mittlerweile ein eingespieltes "Team" bilden. Dies ist natürlich ein schönes Erfolgserlebnis, dass uns beide enorm stärkt und uns darin bestätigt, dass es die beste Entscheidung war uns an Pia und Jerome zu wenden.
Jan und ich können Dank eurer - Pia & Jerome - Assistenz beim Sex komplett selbstbestimmt sein und dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Euch bedanken!
Sex haben zu können, befriedigt nicht nur unsere körperlichen Bedürfnisse, sondern stärkt ganz stark auch unser Selbstbewusstsein!
Ich (Julia) habe mich nach dem Sex mit meinem Verlobten Jan richtig befreit und weiblicher gefühlt, weil ich begehrt wurde und mich dadurch auch noch verdammt sexy gefühlt habe. Es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl!!! Und ich (Jan) kann von mir sagen, dass ich meine Verlobte vollkommen sexuell befriedigen konnte ohne dass mir meine Behinderung Grenzen gesetzt hat.
Für dieses unbeschreiblich gute Gefühl danken wir!!!
Julia & Jan
von D. (51)  
...es war reiner Zufall, dass wir zueinander gefunden haben -- Glück muss man haben! Das was ich bei dir erleben durfte war die pur erotische Entspannung. Danke für dieses Erlebnis.
von Silke (41)  
Sanft aber auch bestimmt, genauso "kuschelig" wie ich es nicht wollte :-) Danke für Deine liebevoll fachkundige Berührung und Leitung während unseres "Blind Dates", die vollkommene Passivität und Hingabe meiner, Deine Empathie, die Tiefe und Besonderheit unserer Begegnung und Dein "Geschenk" zum Schluss. Die Reise zu mir hat mir viel (mit)gegeben und ich spüre Dich noch immer... Danke Dir!
von Michael  
Hallo Pia,
ich möchte mich noch mal auf diesen Weg für den sehr schönen Sonnabendmorgen und die schöne Massage bedanken.Laufe zur Zeit mit einen Dauerlächeln rum.
Auch meine vorgenommene Büroarbeit am Samstagabend habe ich beiseite geschoben,eine schöne Flasche Rotwein aufgemacht und bin bei alten Neil Young Liedern schönen Erinnerungen nachgegangen.

Schöne Grüße, bis demnächst Michael.
von Patrick (50)  
Jetzt weiß ich, was "Entspannung" heißt. Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben eine Tantramassage gebucht, was eine gute Idee war. Dies bei Tantra-Welten und Pia zu tun, eine noch viel bessere. Wie so oft im Leben denke ich jetzt: Warum haste das nicht schon mal eher gemacht? Super entspannend, in einem schönen Ambiente mit einer einfühlsamen und mir sehr sympathischen Pia...Die, die sich nicht trauen: Ihr verpasst was! Das war ein erster wunderbarer Ausflug und ich bin gespannt, wie die Reise weitergeht. Ich jedenfalls freue mich bereits schon jetzt auf die nächste Session und darauf, so behutsam und lustvoll an und in die Hand genommen zu werden!
Bis dahin ganz viel Sonne in die Villa aus dem Norden :-))
von EVA (35)  
Hallo.
Möchte allen Mädels, die auf dieser Seite stöbern, Mut machen mal bei Pia und Ihrem Team eine Massage zu genießen.
Die Massage ist für mich immer wie eine Tankstelle für meine Seele!!!!
Hier darf ich die Frau sein, die ich wirklich bin!
Da ich 4x woanders war, kann ich sagen, dass man sich hier die Zeit nimmt, die es braucht, für Fragen und Persönliches (gerade auch für behinderte Menschen).

Wenn Euch danach ist, dürft Ihr weinen/lachen oder was auch immer. :-)
Durch die Massage habe ich einen anderen, klareren Blick auf meinen Körper (er wird für mich Stück für Stück schöner und wertvoller und das ganz ohne Schönheits-OP :-)) und meine Sexualität wird auch immer mehr MEINE (es war ein sehr,sehr langer Weg, bis ich mir erlaubt habe, zu meinen lesbischen Gefühlen zu stehen).

Nur um das klarzustellen:
Für jeden von Euch kann die Veränderung eine völlig andere sein, genauso wie der Grund sich für die Massage zu entscheiden.
Aber eines weiß ich bestimmt, bei Pia und Ihrem Team seit Ihr im wahrsten Sinne des Wortes, in den besten Händen.

Ich genieße jedes Mal die Sinnlichkeit und die tiefen Gefühle, die ich empfinde.
Es tut so unglaublich gut. Mein Körper ist danach absolut entspannt. Und ich meine WIRKLICH entspannt!
Jedem, der eine Spastik hat, kann ich nur sagen: Probier es aus!

Und denkt immer daran, Ihr seid nicht zufällig auf dieser Seite. :-)

Eure Eva
von Jola (44)  
Lieber Jerome,
...es hat ja lange gedauert, bis ich mich zu einer solchen Tantramassage entschlossen habe...aber es hat sich gelohnt!!!
Durch Deine zugewandte und warmherzige Art konnte sich eine Atmosphäre der Offenheit und Vertrautheit entwickeln. Die ersten Berührungen Deiner wundervollen Hände waren anfangs schon fast zu viel für mich, da ich ja schon länger nicht mehr von einem Mann berührt worden bin.
Wegen meiner Krankheit vor 6 Jahren bin ich mit meinem Körper nicht mehr zufrieden, was mich sehr unglücklich macht und ich mich deswegen zurückgezogen habe. Du hast mich in eine Welt entführt, wo das "loslassen" mir mit Deiner Hilfe sehr leicht gefallen ist. Auch habe ich viele neue Erkenntnisse gewonnen, die mich jetzt schon verändert haben...
nochmals vielen Dank, Jola
Seite | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |